04461-304 99 19
Geschenkverpackung kostenlos
diskreter Versand

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

YOURETHRA Cockpin

Rosebuds

Spüren Sie Ejakulationen von ungeahnter Intensität!

Verfügbarkeit Sofort versandfertig, Lieferzeit 1 - 3 Tage

Verfügbarkeit: Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Tage

Verfügbarkeit: Auf Lager

129,95 €
inkl. MwSt., evtl. zzgl. Versandkosten

Details

Dieses einzigartige Juwel schmückt Ihren Penis wie einen Champagnerkorken! Ein Ring umfasst Ihre Eichel, während der Cockpin die Harnröhre verengt und Sie Ejakulationen von ungeahnter Intensität spüren lässt!
Tipp: Mit einem Tropfen Gleitmittel ist das Einführen in die Harnröhre völlig schmerzlos!
♥ Material: Bronze BR10, Strass Swarovski 5mm
♥ Gewicht: 26g
♥ Durchmesser Eichelring: 29 mm
♥ Länge: 70 mm
♥ Penetration 65mm; ø 6mm
♥ hypoallergen
♥ Design: Rosebuds, France

Kundenrezensionen

nicht weit, sondern eng Kundenrezension von ein Schlaumeier
Bewertung in Sternen:
Schlägt man die Seite Cockpins auf, sind die Angebote und der folgende Satz präsent:

"Cockpins weiten die Harnröhre und sorgen so für eine intensive Ejakulation"

Nach meiner Erfahrung verengt der Cockpin den Kanal und behindert den Austritt des Spermas.



(Veröffentlicht am 01.02.17)
großartige Entdeckung Kundenrezension von Neuling
Bewertung in Sternen:
Das Einführen des Cockpins ist immer wieder ein totales Wahnsinnsgefühl. Schon der erste Moment, das Ansetzen des Cockpin an der Öffnung, ist großartig. Ein leichter Druck mit dem Cockpin genügt, den Kanal zu öffnen und die notwendige Weite der Öffnung herzustellen. (Mit dem Schmuckteil ARI SNAKE des gleichen Herstellers ist das Öffnen wegen des wesentlich geringeren Durchmessers weniger intensiv.) Ist erst einmal der verdickte Anfang des Cockpins versenkt, wird auch das weitere Eindringen und Weiten des Kanals zum spürbaren Genuss. Ist der Cockpin ganz eingeführt, sitzt die Krone auf der feucht-glänzenden Eichel. Dann fühle ich mich an meiner Männlichkeit wirklich gekrönt.

Der Eichelring lässt sich gut aufsetzen, die Ketten halten die Cockpin-Krone auf der Eichel.

Eine geile Stimmung durch Licht, Musik, gegenseitige Berührungen und die mit Dessous geschmückte Partnerin lassen das Verlangen nach der Ejakulation rasch zunehmen. Berührungen der Eichel, besonders der Kranzfurche und des Bändchens, geben den letzten Impuls. Jetzt wird, wie schon vielfach erlebt, das Sperma aktiviert und auf den Weg nach außen gesandt. Die verdickte Stelle des Cockpin stoppt den Fluss merklich, der Druck im unteren Teil des Kanals steigt auf unbekannte Höhe. Infolge des hohen Innendrucks drängt das Sperma durch den engen Kanal an der Cockpinspitze, was einen heftigen lokalen Reiz und ein lautes, tiefes Stöhnen des Mannes auslöst. Dann quillt das Sperma unter der Krone des Cockpins hervor. Der nachlassende Druck im Kanal beendet den Orgasmus.

Dem Herrn bietet sich ein bisher ungekanntes, gefühlsstarkes Erlebnis, die Dame erlebt ihren ungewöhnlich geschmückten Herrn kurzzeitig in einer extremen Gefühlswelt.
(Veröffentlicht am 09.01.17)
Für den großen Auftritt des Herrn Kundenrezension von elbufer
Bewertung in Sternen:
Lieferung und erstes Kennenlernen

Das Päckchen von Frauenfreude war wie stets liebevoll gepackt und die Ware durch zusätzliche Polsterluftkissen für den Transport gesichert. Das zusätzlich noch bestellte Kleid war in rotem Seidenpapier eingeschlagen. Eine feste Schatulle mit Rosebuds-Logo enthielt das Schmuckstück, welches in einem feinen Textilsäckchen nochmals wirkungsvoll vor Kratzern geschützt war. (Hier empfehle ich anderen Nutzern, zusätzlich den Pin separat z. B. mit einem Tempo-Taschentuch gegen Kratzer zu sichern.)

Als ich den Schmuck erstmals entnehme, sind große Begeisterung und Ehrfurcht vor dem Cockpin eng beieinander. Die bereits vorhandene Schlange Ari Snake von Rosebuds aus dem Frauenfreude-Sortiment taucht nur wenige Millimeter in den Spermakanal ein, der Cockpin wird eine wesentlich andere Tiefe ergründen und füllen.

Der ca. 65 mm lange Cockpin ist mit einer schönen Krone versehen, so dass der Cockpin allein durch die Krone ein separates Schmuckteil sein könnte. Der mit vier etwa 45 mm langen Kettchen an dieser Krone befestigte Eichelring vollendet die Schmuckkreation vortrefflich.

Eine Reinigung des Schmuckstücks im Spülmittelbad brachte die Voraussetzung für die Anwendung.

Um vor den Augen meiner Dame ohne Zeitdruck sicher bestehen zu können, habe ich den Schmuck in einer ruhigen Stunde erst einmal für mich allein angelegt. Das Schmuckteil besteht aus zwei Komponenten, die durch vier Ketten beweglich, aber fest miteinander verbunden sind. Das Anlegen des Eichelrings habe ich während des Einführens des Cockpins vorgenommen. Den Cockpin hatte ich wie empfohlen mit etwas Gleitmittel, hier pjur repair bei Frauenfreude erworben, präpariert und an der Öffnung des Spermakanals angesetzt. Mit der verdickten, aber harmonisch geformten Spitze weitet er den Spermakanal des erigierten Penis schmerzfrei und zugleich angenehm wollüstig. Auch das vollständig tiefe Eindringen des Cockpins in den Spermakanal ist berauschend. Beim Einführen spielt natürlich das eigene Kopfkino eine wesentliche Rolle, findet Liebe im Kopf statt? Den Cockpin leicht wieder zurückgenommen war genug Spielraum, den Eichelring über die Eichel auf den Penisschaft aufzusetzen. Dabei stellte ich fest, dass der Eichelring über die Ketten den Cockpin in seiner möglichst tief eingedrungenen Lage halten und die Krone direkt auf die Eichel aufziehen kann. Den Anblick des geschmückten Penis habe ich von oben und auch im Spiegelbild erst einmal richtig genossen.

Sehr zufrieden und glücklich über die erfolgreiche Probe und das fantastische Aussehen der gekrönten Eichel, die zugleich mit vier Ketten überspannt ist, sowie dem sehr gut und fest hinter der Kranzfurche sitzenden kräftigen Eichelring freute ich mich auf den großen Auftritt als gekrönter Mann vor meiner Dame.

In Gegenwart der Dame des Hauses

Einige Tage später war es nach etwas Enthaltsamkeit soweit, den Schmuck in einer vereinbarten Liebesstunde zu präsentieren. Für derart abgesprochene Liebesstunden legen wir in separaten Räumen gern diverse Dessous oder auch Intimschmuck an und treffen dann „rein zufällig“ so aufeinander. Dem gegenseitigen Betrachten folgt dann das genussvolle Liebesspiel.

Den angelegten Schmuck habe ich mit den String Tarek von Catanzaro verhüllt.

Beim Zusammentreffen stelle ich fest, dass meine Dame aus dem Fundes mit prickelnden Dessous und Strümpfen von Frauenfreude sowie Highheels gewählt hat und so extrem aufreizend auf mich wirkt. Dies befördert die Erektion unter dem String wesentlich. Der Schmuck schimmert durch, das Öffnen der beiden seitlichen Stringverschlüsse im Rahmen eines Mini-Striptease gibt dann den Blick auf das geschmückte beste Stück frei. Sofort zeigt die Dame großes Interesse und große Begeisterung an dem Schmuck, wobei sie den Penis mit Schmuck von allen Seiten ausgiebig betrachtet und zunächst zart gefühlt.

Durch einen kleinen Versatz des Eichelrings in Richtung der Kranzfurche werden die Ketten locker und der Cockpin wieder etwas mehr frei. An der Krone von der Dame angetippt dringt der Cockpin ein, kommt selbsttätig zurück, damit ist die Rein- und Rausbewegung des Cockpins in einem kleinen Bereich möglich. Schon dies löst Reize aus, die ich bisher nicht erlebt und genossen habe.

Danach widmet sie sich manuell und oral der durch den Eichelring besonders prallen Eichel, wobei sie gleichzeitig mit dem Ring die Krone auf den Spermakanal zieht und somit abdichtet. Infolge meiner starken Erregung lässt der Orgasmus nicht lang auf sich warten. Im Inneren pulst das Sperma wie üblich, staut sich aber vor dem durch den Cockpin erzeugten Engpass und verursacht so ein länger anhaltendes wahnsinnig geiles Druckgefühl im Spermakanal, man(n) fühlt eine wahre Explosion. Letztlich quillt dann doch heißes Sperma unter der Krone in gleichmäßigem Fluss hervor. Meine aufbäumende Reaktion in geilen Zuckungen wird von laut-wollüstigem Stöhnen begleitet, denn der innen ablaufende Kampf um den Spermaaustritt ist von bisher kaum erlebter Intensität und beeindruckt optisch und akustisch auch die Dame sehr.

Nachdem berauschenden Erlebnis wird der Schmuck beschwerdefrei entfernt, aber es ist noch nicht zu Ende. Auch die Dame des Hauses erhält noch ihre umfassende Befriedigung, wozu wir diesmal ausschließlich diverse Toys auch aus dem Frauenfreude-Angebot anwenden. Befriedigt erschöpft schließen wir kuschelnd diese Liebesstunde ab.

Zusammenfassung
Die zwischen Bestellung und Eintreffen des Schmuckstücks liegende Zeit führte bei mir zu einer zunehmenden inneren Erregung und Vorfreude auf das mit diesem Schmuckstück verbundene Erlebnis. Somit ist bereits die Bestellung ein erster erregender Schritt, sofern nicht die Dame den Schmuck als Geschenk für den Liebsten ausgewählt hat.

Mit diesem Schmuckteil kann der Herr seine Dame mit einem großen Auftritt optisch überraschen und erfreuen sowie ihr mit seinem Orgasmus eine geile Performance für Auge und Ohr bieten. In einsamen Stunden kann er sich selbst und allein mit dem Schmuck ein ausgefallenes erotisches Vergnügen gönnen.

Sicherlich ist dieses Schmuckstück im sensiblen Spermakanal kein Teil für den täglichen Gebrauch. Außerdem möchte die Dame auch mit Spermaerguss penetriert werden. Sicherlich kann damit die monatliche Sperrpause für den Herrn extrem genussvoll überbrückt und zur besonderen Freude beider Partner werden.

Ein Cockpin, zumal in dieser exzellenten Ausführung, sollte in der Werkzeugkiste des Herrn vorhanden sein.
(Veröffentlicht am 19.12.16)
Irrrrrrrrrrrreeee! Kundenrezension von Michi
Bewertung in Sternen:
WOW, obwohl sich schon etliche Prinzenzepter, Spermstopper und ähnlicher Schmuck in unserem Besitz befinden, - dieses Teil hat Größe. 65mm einführbare Länge bei einem maximalen Durchmesser von 6mm und (kleine Korrektur liebes Frauenfreude-Team) 29mm Innendurchmesser des Eichelrings ließen die Äugelein meines Schatzes aufblitzen und sie „drohte“ mir eine sofortige Anprobe an. Nach wenigen Minuten kehrte sie mit einer Flasche Sekt zurück, lies mich diese öffnen und versprach mir nach dem ersten Schluck die Taufe unseres neuen Schmuckstückes vorzunehmen! Was Frauchen damit meinte wurde mir sehr, sehr angenehm klar als sie zuerst einen Tropfen Gleitgel auf den Cock-Pin auftrug und einen zweiten auf die Öffnung meines besten Stückes. Durch die satinierte Oberfläche des ein bisschen wie ein Ohrenstäbchen anmutenden Pins, bleibt sehr viel Gleitgel an ihm haften und das Einführen ist einfach toll, erst recht, wenn die „Herzdame“ durch geschicktes Rein und Raus aus ihr Übriges zum Wohlbefinden der „Flasche“ tut. Durch den nun gewonnenen Längen- und Dickenzuwachs passte der Eichelring inzwischen Bombenfest hinter der Selbigen und auch die vier Kettchen des YOURETHRA strafften sich. Nun, befand meine Sexgöttin, sei es an der Zeit die „Taufe“ zu vollziehen, also die „Bouteille“ ein paar Minuten ordentlich zu schütteln um sie dann zu entkorken und den „Schampus“ direkt aus der „Pulle“ zu genießen (Originalsatz meiner Frau). Nach einem ca. achtminütigen Blow-Hand-Job bekam ich einen extrem heftigen Orgasmus, da der Cockpin aber keine Bohrung im Schaft hat, blieb die Ejakulation solange aus, bis Madame genüsslich den „Korken“ zog und das Sperma (Entschuldigung, der „Schampus“) in einem großen Schwall herausquoll. Irrrrrrrrrrrreeee! Wenn der Penis (hoppla, jetzt nenne ich das Ding beim Namen) voll erigiert ist, sitzt der YOURETHRA Cockpin so fest, das Vaginal-, und wenn MANN extrem vorsichtig agiert, sogar laaangsaaamer Analverkehr möglich ist. FAZIT: Extrem gut verarbeitetes Toy das IHM und ganz bestimmt auch IHR riesen Spaß beschert. Als Schmuckstück am Nudistenstrand von Cap d`Agde natürlich auch ein „Hingucker“, wenn die Liebste vielleicht mit der DOPPEL EICHEL Vaginal- / Analkugel, die unser nächstes Schmuckstück aus dem Hause FRAUENFREUDE wird, neben ihrem „gekrönten“ Schatz lustwandelt.
(Veröffentlicht am 11.12.16)
doch erworben Kundenrezension von elbufer
Bewertung in Sternen:
Ein geiles Schmuckstück für den Mann. Wie aus dem Bild ersichtlich ist der Eichelring nur gut 30 mm im Innendurchmesser. Alles sitzt und passt optimal.
(Veröffentlicht am 09.12.16)
cockpin - äußerst interessant Kundenrezension von elbufer
Bewertung in Sternen:
Das Erlebnis der intensiven Ejakulation mit in die Harnröhre eingesetztem Cockpin würde ich mir gern gönnen. Mich verunsichert aber die Maßangabe für den Durchmesser des zugehörigen Eichelrings. Mit 70 mm Durchmesser wird der Ring nur bei den wenigsten Männern angelegt sitzen. Vielleicht kann Frauenfreude hier nochmal diese Angabe prüfen.
(Veröffentlicht am 02.09.16)

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenrezension

Sie bewerten den Artikel: YOURETHRA Cockpin

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung in Sternen: *
  • Das CAPTCHA wurde nicht korrekt eingegeben.
Artikelbeschreibung

Details

Dieses einzigartige Juwel schmückt Ihren Penis wie einen Champagnerkorken! Ein Ring umfasst Ihre Eichel, während der Cockpin die Harnröhre verengt und Sie Ejakulationen von ungeahnter Intensität spüren lässt!
Tipp: Mit einem Tropfen Gleitmittel ist das Einführen in die Harnröhre völlig schmerzlos!
♥ Material: Bronze BR10, Strass Swarovski 5mm
♥ Gewicht: 26g
♥ Durchmesser Eichelring: 29 mm
♥ Länge: 70 mm
♥ Penetration 65mm; ø 6mm
♥ hypoallergen
♥ Design: Rosebuds, France
Bewertungen

Kundenrezensionen

nicht weit, sondern eng Kundenrezension von ein Schlaumeier
Bewertung in Sternen:
Schlägt man die Seite Cockpins auf, sind die Angebote und der folgende Satz präsent:

"Cockpins weiten die Harnröhre und sorgen so für eine intensive Ejakulation"

Nach meiner Erfahrung verengt der Cockpin den Kanal und behindert den Austritt des Spermas.



(Veröffentlicht am 01.02.17)
großartige Entdeckung Kundenrezension von Neuling
Bewertung in Sternen:
Das Einführen des Cockpins ist immer wieder ein totales Wahnsinnsgefühl. Schon der erste Moment, das Ansetzen des Cockpin an der Öffnung, ist großartig. Ein leichter Druck mit dem Cockpin genügt, den Kanal zu öffnen und die notwendige Weite der Öffnung herzustellen. (Mit dem Schmuckteil ARI SNAKE des gleichen Herstellers ist das Öffnen wegen des wesentlich geringeren Durchmessers weniger intensiv.) Ist erst einmal der verdickte Anfang des Cockpins versenkt, wird auch das weitere Eindringen und Weiten des Kanals zum spürbaren Genuss. Ist der Cockpin ganz eingeführt, sitzt die Krone auf der feucht-glänzenden Eichel. Dann fühle ich mich an meiner Männlichkeit wirklich gekrönt.

Der Eichelring lässt sich gut aufsetzen, die Ketten halten die Cockpin-Krone auf der Eichel.

Eine geile Stimmung durch Licht, Musik, gegenseitige Berührungen und die mit Dessous geschmückte Partnerin lassen das Verlangen nach der Ejakulation rasch zunehmen. Berührungen der Eichel, besonders der Kranzfurche und des Bändchens, geben den letzten Impuls. Jetzt wird, wie schon vielfach erlebt, das Sperma aktiviert und auf den Weg nach außen gesandt. Die verdickte Stelle des Cockpin stoppt den Fluss merklich, der Druck im unteren Teil des Kanals steigt auf unbekannte Höhe. Infolge des hohen Innendrucks drängt das Sperma durch den engen Kanal an der Cockpinspitze, was einen heftigen lokalen Reiz und ein lautes, tiefes Stöhnen des Mannes auslöst. Dann quillt das Sperma unter der Krone des Cockpins hervor. Der nachlassende Druck im Kanal beendet den Orgasmus.

Dem Herrn bietet sich ein bisher ungekanntes, gefühlsstarkes Erlebnis, die Dame erlebt ihren ungewöhnlich geschmückten Herrn kurzzeitig in einer extremen Gefühlswelt.
(Veröffentlicht am 09.01.17)
Für den großen Auftritt des Herrn Kundenrezension von elbufer
Bewertung in Sternen:
Lieferung und erstes Kennenlernen

Das Päckchen von Frauenfreude war wie stets liebevoll gepackt und die Ware durch zusätzliche Polsterluftkissen für den Transport gesichert. Das zusätzlich noch bestellte Kleid war in rotem Seidenpapier eingeschlagen. Eine feste Schatulle mit Rosebuds-Logo enthielt das Schmuckstück, welches in einem feinen Textilsäckchen nochmals wirkungsvoll vor Kratzern geschützt war. (Hier empfehle ich anderen Nutzern, zusätzlich den Pin separat z. B. mit einem Tempo-Taschentuch gegen Kratzer zu sichern.)

Als ich den Schmuck erstmals entnehme, sind große Begeisterung und Ehrfurcht vor dem Cockpin eng beieinander. Die bereits vorhandene Schlange Ari Snake von Rosebuds aus dem Frauenfreude-Sortiment taucht nur wenige Millimeter in den Spermakanal ein, der Cockpin wird eine wesentlich andere Tiefe ergründen und füllen.

Der ca. 65 mm lange Cockpin ist mit einer schönen Krone versehen, so dass der Cockpin allein durch die Krone ein separates Schmuckteil sein könnte. Der mit vier etwa 45 mm langen Kettchen an dieser Krone befestigte Eichelring vollendet die Schmuckkreation vortrefflich.

Eine Reinigung des Schmuckstücks im Spülmittelbad brachte die Voraussetzung für die Anwendung.

Um vor den Augen meiner Dame ohne Zeitdruck sicher bestehen zu können, habe ich den Schmuck in einer ruhigen Stunde erst einmal für mich allein angelegt. Das Schmuckteil besteht aus zwei Komponenten, die durch vier Ketten beweglich, aber fest miteinander verbunden sind. Das Anlegen des Eichelrings habe ich während des Einführens des Cockpins vorgenommen. Den Cockpin hatte ich wie empfohlen mit etwas Gleitmittel, hier pjur repair bei Frauenfreude erworben, präpariert und an der Öffnung des Spermakanals angesetzt. Mit der verdickten, aber harmonisch geformten Spitze weitet er den Spermakanal des erigierten Penis schmerzfrei und zugleich angenehm wollüstig. Auch das vollständig tiefe Eindringen des Cockpins in den Spermakanal ist berauschend. Beim Einführen spielt natürlich das eigene Kopfkino eine wesentliche Rolle, findet Liebe im Kopf statt? Den Cockpin leicht wieder zurückgenommen war genug Spielraum, den Eichelring über die Eichel auf den Penisschaft aufzusetzen. Dabei stellte ich fest, dass der Eichelring über die Ketten den Cockpin in seiner möglichst tief eingedrungenen Lage halten und die Krone direkt auf die Eichel aufziehen kann. Den Anblick des geschmückten Penis habe ich von oben und auch im Spiegelbild erst einmal richtig genossen.

Sehr zufrieden und glücklich über die erfolgreiche Probe und das fantastische Aussehen der gekrönten Eichel, die zugleich mit vier Ketten überspannt ist, sowie dem sehr gut und fest hinter der Kranzfurche sitzenden kräftigen Eichelring freute ich mich auf den großen Auftritt als gekrönter Mann vor meiner Dame.

In Gegenwart der Dame des Hauses

Einige Tage später war es nach etwas Enthaltsamkeit soweit, den Schmuck in einer vereinbarten Liebesstunde zu präsentieren. Für derart abgesprochene Liebesstunden legen wir in separaten Räumen gern diverse Dessous oder auch Intimschmuck an und treffen dann „rein zufällig“ so aufeinander. Dem gegenseitigen Betrachten folgt dann das genussvolle Liebesspiel.

Den angelegten Schmuck habe ich mit den String Tarek von Catanzaro verhüllt.

Beim Zusammentreffen stelle ich fest, dass meine Dame aus dem Fundes mit prickelnden Dessous und Strümpfen von Frauenfreude sowie Highheels gewählt hat und so extrem aufreizend auf mich wirkt. Dies befördert die Erektion unter dem String wesentlich. Der Schmuck schimmert durch, das Öffnen der beiden seitlichen Stringverschlüsse im Rahmen eines Mini-Striptease gibt dann den Blick auf das geschmückte beste Stück frei. Sofort zeigt die Dame großes Interesse und große Begeisterung an dem Schmuck, wobei sie den Penis mit Schmuck von allen Seiten ausgiebig betrachtet und zunächst zart gefühlt.

Durch einen kleinen Versatz des Eichelrings in Richtung der Kranzfurche werden die Ketten locker und der Cockpin wieder etwas mehr frei. An der Krone von der Dame angetippt dringt der Cockpin ein, kommt selbsttätig zurück, damit ist die Rein- und Rausbewegung des Cockpins in einem kleinen Bereich möglich. Schon dies löst Reize aus, die ich bisher nicht erlebt und genossen habe.

Danach widmet sie sich manuell und oral der durch den Eichelring besonders prallen Eichel, wobei sie gleichzeitig mit dem Ring die Krone auf den Spermakanal zieht und somit abdichtet. Infolge meiner starken Erregung lässt der Orgasmus nicht lang auf sich warten. Im Inneren pulst das Sperma wie üblich, staut sich aber vor dem durch den Cockpin erzeugten Engpass und verursacht so ein länger anhaltendes wahnsinnig geiles Druckgefühl im Spermakanal, man(n) fühlt eine wahre Explosion. Letztlich quillt dann doch heißes Sperma unter der Krone in gleichmäßigem Fluss hervor. Meine aufbäumende Reaktion in geilen Zuckungen wird von laut-wollüstigem Stöhnen begleitet, denn der innen ablaufende Kampf um den Spermaaustritt ist von bisher kaum erlebter Intensität und beeindruckt optisch und akustisch auch die Dame sehr.

Nachdem berauschenden Erlebnis wird der Schmuck beschwerdefrei entfernt, aber es ist noch nicht zu Ende. Auch die Dame des Hauses erhält noch ihre umfassende Befriedigung, wozu wir diesmal ausschließlich diverse Toys auch aus dem Frauenfreude-Angebot anwenden. Befriedigt erschöpft schließen wir kuschelnd diese Liebesstunde ab.

Zusammenfassung
Die zwischen Bestellung und Eintreffen des Schmuckstücks liegende Zeit führte bei mir zu einer zunehmenden inneren Erregung und Vorfreude auf das mit diesem Schmuckstück verbundene Erlebnis. Somit ist bereits die Bestellung ein erster erregender Schritt, sofern nicht die Dame den Schmuck als Geschenk für den Liebsten ausgewählt hat.

Mit diesem Schmuckteil kann der Herr seine Dame mit einem großen Auftritt optisch überraschen und erfreuen sowie ihr mit seinem Orgasmus eine geile Performance für Auge und Ohr bieten. In einsamen Stunden kann er sich selbst und allein mit dem Schmuck ein ausgefallenes erotisches Vergnügen gönnen.

Sicherlich ist dieses Schmuckstück im sensiblen Spermakanal kein Teil für den täglichen Gebrauch. Außerdem möchte die Dame auch mit Spermaerguss penetriert werden. Sicherlich kann damit die monatliche Sperrpause für den Herrn extrem genussvoll überbrückt und zur besonderen Freude beider Partner werden.

Ein Cockpin, zumal in dieser exzellenten Ausführung, sollte in der Werkzeugkiste des Herrn vorhanden sein.
(Veröffentlicht am 19.12.16)
Irrrrrrrrrrrreeee! Kundenrezension von Michi
Bewertung in Sternen:
WOW, obwohl sich schon etliche Prinzenzepter, Spermstopper und ähnlicher Schmuck in unserem Besitz befinden, - dieses Teil hat Größe. 65mm einführbare Länge bei einem maximalen Durchmesser von 6mm und (kleine Korrektur liebes Frauenfreude-Team) 29mm Innendurchmesser des Eichelrings ließen die Äugelein meines Schatzes aufblitzen und sie „drohte“ mir eine sofortige Anprobe an. Nach wenigen Minuten kehrte sie mit einer Flasche Sekt zurück, lies mich diese öffnen und versprach mir nach dem ersten Schluck die Taufe unseres neuen Schmuckstückes vorzunehmen! Was Frauchen damit meinte wurde mir sehr, sehr angenehm klar als sie zuerst einen Tropfen Gleitgel auf den Cock-Pin auftrug und einen zweiten auf die Öffnung meines besten Stückes. Durch die satinierte Oberfläche des ein bisschen wie ein Ohrenstäbchen anmutenden Pins, bleibt sehr viel Gleitgel an ihm haften und das Einführen ist einfach toll, erst recht, wenn die „Herzdame“ durch geschicktes Rein und Raus aus ihr Übriges zum Wohlbefinden der „Flasche“ tut. Durch den nun gewonnenen Längen- und Dickenzuwachs passte der Eichelring inzwischen Bombenfest hinter der Selbigen und auch die vier Kettchen des YOURETHRA strafften sich. Nun, befand meine Sexgöttin, sei es an der Zeit die „Taufe“ zu vollziehen, also die „Bouteille“ ein paar Minuten ordentlich zu schütteln um sie dann zu entkorken und den „Schampus“ direkt aus der „Pulle“ zu genießen (Originalsatz meiner Frau). Nach einem ca. achtminütigen Blow-Hand-Job bekam ich einen extrem heftigen Orgasmus, da der Cockpin aber keine Bohrung im Schaft hat, blieb die Ejakulation solange aus, bis Madame genüsslich den „Korken“ zog und das Sperma (Entschuldigung, der „Schampus“) in einem großen Schwall herausquoll. Irrrrrrrrrrrreeee! Wenn der Penis (hoppla, jetzt nenne ich das Ding beim Namen) voll erigiert ist, sitzt der YOURETHRA Cockpin so fest, das Vaginal-, und wenn MANN extrem vorsichtig agiert, sogar laaangsaaamer Analverkehr möglich ist. FAZIT: Extrem gut verarbeitetes Toy das IHM und ganz bestimmt auch IHR riesen Spaß beschert. Als Schmuckstück am Nudistenstrand von Cap d`Agde natürlich auch ein „Hingucker“, wenn die Liebste vielleicht mit der DOPPEL EICHEL Vaginal- / Analkugel, die unser nächstes Schmuckstück aus dem Hause FRAUENFREUDE wird, neben ihrem „gekrönten“ Schatz lustwandelt.
(Veröffentlicht am 11.12.16)
doch erworben Kundenrezension von elbufer
Bewertung in Sternen:
Ein geiles Schmuckstück für den Mann. Wie aus dem Bild ersichtlich ist der Eichelring nur gut 30 mm im Innendurchmesser. Alles sitzt und passt optimal.
(Veröffentlicht am 09.12.16)
cockpin - äußerst interessant Kundenrezension von elbufer
Bewertung in Sternen:
Das Erlebnis der intensiven Ejakulation mit in die Harnröhre eingesetztem Cockpin würde ich mir gern gönnen. Mich verunsichert aber die Maßangabe für den Durchmesser des zugehörigen Eichelrings. Mit 70 mm Durchmesser wird der Ring nur bei den wenigsten Männern angelegt sitzen. Vielleicht kann Frauenfreude hier nochmal diese Angabe prüfen.
(Veröffentlicht am 02.09.16)

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenrezension

Sie bewerten den Artikel: YOURETHRA Cockpin

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung in Sternen: *
  • Das CAPTCHA wurde nicht korrekt eingegeben.

Fragen zum Produkt?

Sollten Sie Fragen zu diesem Produkt haben, wenden Sie sich bitte an uns.
service@frauenfreude.com

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

ARI SNAKE Eichelstimulation

79,95 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

SPRINKLER Eichelhülle

99,95 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
NACH OBEN